J M upload 02.09.2018, Viva Edition 136 | Print article

Restrospektive von Pepe Dámaso im CAAM

Einer der kommerziell erfolgreichsten und bekanntesten lebenden kanarischen Maler ist der 84-jährige Pepe Dámaso aus Agaete. 1996 wurde der umtriebige Kreative mit dem  kanarischen Preis der Schönen Künste ausgezeichnet. Das CAAM Museum für moderne Kunst hat in Zusammenarbeit mit JTI eine Sonderausstellung organisiert. Die Exposition umfasst über 150 Werke, die aus etwa 6.000 ausgewählt wurden, etwa ein Dutzend davon bisher unveröffentlichte Gemälde. Anlässlich dieser Exposition wurde auch der Bildband vorgestellt, der im Shop des Museums erworben werden kann.

• Bis 29. November
CAAM, c/Los Balcones 9 - 11, Las Palmas de Gran Canaria (zwischen Kathedrale Santa Ana und Avda. Marítima), Vegueta
Geöffnet:: Di. bis Sa. von 10.00 bis 21.00 Uhr, So. von 10.00 bis 14.00 Uhr, Mo. und an Feiertagen geschlossen.
Eintritt: Frei.