Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.
J M upload 03.01.2019, Viva Edition 147 | Print article

Lifestyle: Whirlpool - Leistbarer Luxus für Zuhause

Was gibt es Schöneres als in vertrauter Zweisamkeit im Whirlpool zu plantschen und unter dem strahlenden Sternenhimmel bei dezenter Musik ein Gläschen Wein zu genießen … Die hohe Kunst des Badens war seit jeher ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Kultur, denken wir nur an das römische Bad, an die orientalischen Badeanstalten oder die Badehäuser der skandinavischen Länder. Stresskiller, Glücklichmacher - einfach wohltuend für Körper und Geist. Eine private Therme, die man sich mit keinem fremden Menschen teilen muss, frei von Lärm und Hektik. Ein Whirlpool ist einfach die perfekte Synthese aus Genuss und Wohlbefinden. Und nun schlage ich die Brücke zu meinem folgenden Bericht.

Zwei Macher, eine Geschäftsidee

Im Mai 2018 zog Hans-Jörg Schmid endlich auf seine heiß geliebte Insel Gran Canaria, die er zuvor schon durch etliche Urlaube zehn Jahre lang kennen und lieben gelernt hat. Trotz seiner vielen beruflichen Auslandsaufenthalte im Bereich von Baufinanzierungen für internationale Banken, z. B. in Polen, Ungarn, Rumänien oder Tschechien, schlug sein Herz für Spanien. Auch wenn er wußte, dass er eines Tages hier leben würde - gar nichts zu tun schien ihm undenkbar. Ein Unternehmerherz schlägt schließlich ein Leben lang. Es stellte sich die Frage, was genau er hier machen wollte oder konnte. 

Durch einen Zufall kam die Idee, hochwertige Whirlpools zu importieren. Und nun kommt mein seit Jahren geschätzter Fredrik ins Spiel, Hans-Jörgs jetzigen Kompagnon. Auch er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann bis aufs Mark, wie z. B. mit Más Movil oder seinen Importen von Lebensmittel aus Norwegen für den Großhandel. Er hat nämlich lange Zeit so ein begehrtes blubberndes Außenplanschbecken für eigene Zwecke gesucht. Aber er wurde auf  Gran Canaria einfach nicht fündig. Seine Ansprüche an Qualität und an ein faires Preis-Leistungsverhältnis konnte der Markt hier nicht bedienen. So begab er sich international auf die Suche und war erfolgreich. Die beiden Macher taten sich zusammen und gründeten im Vorjahr die Firma Marketing Intrasur S.L. und die Marke Canary Spa.es Outdoor Lifestyle. Ihre Mission war es, ein Top Produkt zu finden und zu importieren, das einen vernünftigen Preis hat und trotzdem höchste Qualitätskriterien erfüllt und, das in einem vertretbaren Zeitraum erhältlich ist.

Der Schlüssel zum Erfolg: Top Qualität zum Top Preis

Canary Spa Outdoor Lifestyle - der Name ist Programm. Hans-Jörg erläutert die wesentlichen Parameter der Außenwhirlpools: „Wir haben ein maßgeschneidertes Produkt kreiert, das kompakt und prompt verfügbar ist. Die Steuerung des Heizsystems und der Pumpe stammt vom Weltmarktführer Balboa Water Group aus den USA. Uns war es wichtig, dass wir unseren Kunden eine lange Gewährleistung für die Produkte garantieren können. Schließlich geht es um viel Geld und die Klientel soll sich lange erfreuen. Der Rahmen besteht aus rostfreiem Stahl und unser Produzent gewährt darauf fünf Jahre Garantie und zwei Jahre auf die Technik. Ausgenommen ist nur der Filter. Dieser muss aus Hygienegründen alle drei Monate gewechselt werden. Diesen bieten wir natürlich auch an und schlägt mit ca. 30 Euro zu Buche. Darüber hinaus ist keinerlei Service notwendig.“ 

Bevor es los geht ...

Lediglich bei der Erstinbetriebnahme muss man einige Dinge berücksichtigen, doch das erklären wir unseren Kunden genauestens vor Ort. 

• Beim ersten Füllen des Beckens mit Wasser sollte zuvor das Acryl ausgewischt werden. Wichtig ist zu erwähnen, dass das Gerät erst dann an den Strom angeschlossen werden darf, wenn das Becken vollständig mit Wasser gefüllt ist.

• Danach wird das Cover übergezogen, die Temperatur eingestellt und der Start-Knopf gedrückt. Nun ist Geduld gefordert, denn zwölf Stunden muss man das Gerät in Ruhe lassen, damit sich die technischen Parameter alle automatisch einstellen können.

• Zudem sollte man beispielsweise die erste Woche alle zwei Tage den Filter reinigen, danach reicht es wöchentlich. • Regelmäßig sollte mit handelsüblichen Teststreifen die Wasserqualität (Härte, PH-Werte) überprüft und mit Chlor- oder Bromtabletten hygienisch sauber gehalten werden. Die sind überall erhältlich.

Leistbarer ‚Luxus‘ für Zuhause

Eine Frage, die sich mir unweigerlich stellt ist, wieviel der laufende Betrieb dieses Objekts der Begierde kostet? Hans-Jörg erläutert: 

„Unser Whirlpool läuft ideal bei 37 °C und hält aufgrund der guten Isolierung die Temperatur mit kaum merkbarem Wärmeverlust. Wir empfehlen den Whirlpool laufen zu lassen, da so die Wasserqualität durch die Filter in den erforderlichen Intervallen hoch bleibt. Bei Abwesenheiten von länger als zwei Wochen empfehlen wir ihn auszuschalten. Der Verbrauch liegt bei 2.200 Watt (2,2 kW), also in etwa wie eine Waschmaschine. Ein elektrisches Heizgerät verbraucht mehr Strom. Die notwendige Kapazität der elektrischen Sicherung sollte bei 16 Ampere liegen. 

Ein Stück „Himmel“ für 2.999 Euro - Alles ist möglich

Je mehr ich erfahre, desto mehr steigt mein Wunsch gleich selbst einen Whirlpool zu kaufen, insbesondere als ich den Preis erfahre. Er kostet 2.999 Euro zzgl. 7 % IGIC-Steuer ab Lager, inklusive Verzollung. Die Lieferung zum Kunden und die Installation samt Einschulung übernimmt Canary Spa Outdoor Lifestyle. Die Kosten dafür sind marginal und werden individuell kalkulier. Die Abdeckung bzw. das Cover für den Whirlpool schlägt mit 229 Euro zzgl. 7 % IGIC-Steuer zu Buche. Diese zahlt sich allerdings durch die enorme wärmeisolierende Wirkung absolut aus.

Dieser Whirlpool ist eine wahre Zierde im Garten, bei Tag und bei Nacht. Eine bequeme und stabile Treppe erleichtert den Einstieg und ein Handlauf sorgt für Sicherheit. Sie sind gegen einen geringen Aufpreis erhältlich. Die vier Sitze und eine Liegelounge bieten somit fünf Personen bequem Platz, die insgesamt mit zwanzig Massagedüsen bedient werden (Details, siehe technische Daten im Kasten am Ende). 

Meine Gedanken schweifen ab und ich überlege - Es wäre platzmäßig selbst bei mir machbar und aufgrund des geringen Gewichts wäre es auch logistisch möglich … 

Der Unternehmer beäugt amüsiert meine laut gesprochenen Gedanken und erläutert ergänzend: „Wir können inzwischen ein in sich abgerundetes Produkt anbieten und prinzipiell ist alles möglich. Prompt lieferbar auf Lager haben wir unseren Canary Spa Whirlpool in den Farben Anthrazit (außen) mit Atoll-weißem Innenleben in Marmoroptik. Andere Größen, Kombinationen, Beleuchtung und Farben sind auf Bestellung selbstverständlich möglich, doch muss der Kunde oder die Kundin in etwa sechs Wochen Lieferzeit berücksichtigen.“

Mehr als Entspannung und Erholung …

Inzwischen begrüßt uns die Abenddämmerung und es wurde frischer. Gleichzeitig strahlt die Innenbeleuchtung in schönsten Pastellfarben und betörte uns wie Homers Sirenen. 

Hans-Jörg wirft ein: „Scheinbar haben wir ins Schwarze getroffen und es herrschte tatsächlich ein enormer Bedarf. Unsere erste Containerlieferung haben wir binnen zwei Monaten verkauft und der nächste ist schon unterwegs.“

Die Dame des Hauses verrät mir: „Seitdem wir unseren Whirlpool haben, sitzen wir jeden Abend im Wasser und genießen den strahlenden Sternenhimmel mit dezenter Musik im Hintergrund. Es ist unbeschreiblich. Vor allem aber sind meine Rückenschmerzen viel weniger geworden“.

Tatsächlich werden durch die massierenden Wasserstrahlen Verspannungen gelöst und dadurch können Schmerzen gelindert werden. Zudem wird die Durchblutung gefördert und die angenehme Wassertemperatur ist das i-Tüpfelchen des Wohlbefindens. Auf Gran Canaria kann es wirklich 365 Tage im Jahr genutzt werden, denn nicht alle von uns haben das Glück über einen großen Garten bzw. über ein großes Portemonnaie zu verfügen, um einen Swimming Pool bauen zu lassen … 

Rundum zufrieden ...

Hans-Jörg reussiert aus seiner Entscheidung seinen Lebensmittelpunkt nach Gran Canaria verlegt zu haben und ist rundum zufrieden, wie er sagt: „Wir fühlen uns sehr wohl hier. Es hat mich überrascht, wie gut alles gelaufen ist. Natürlich, haben wir diesen Schritt reiflich überlegt und sorgsam geplant. Meine langjährigen Auslandserfahrungen, z. B. in Rumänien, kamen mir Zugute. Denn ich habe mich nicht mit Ungeduld blockieren lassen und eine gewisse Gelassenheit walten lassen können. Vorhandene gute Kontakte auf Gran Canaria waren sicherlich auch kein Nachteil. Zudem ist es wichtig, wie bei jedem Geschäft, entsprechende Rücklagen zu haben, um während der Phase des Aufbaus eine gewisse Zeit überbrücken zu können. Das ist kein spanisches Phänomen, sondern normal. Der ROI (Return of Investment) stellt sich normalerweise nicht im ersten Jahr ein.“ 

Ich selbst bin von diesem Produkt und seinen Chancen überzeugt und wünsche Hans-Jörg und Fredrik mit  ihrem jüngsten „Business-Baby“ viel Erfolg.

Technische Daten

Kapazität: 5 Personen (4 Sitze und 1 Liegelounge)
Abmessung: 190 x 190 cm
Höhe: 78 cm
Massagedüsen: 20
Unterwasser LED: 5
Leergewicht: 295 kg
Gewicht gefüllt: 1.290 kg
Stromverbrauch: 2.200 W (2,2 kW)
Sicherung: 16 Ampere
Kosten: 2.999 Euro zzgl. IGIC, inkl. Zoll, ab Lager Gran Canaria
Abdeckung: 229 Euro zzgl. IGIC
prompt lieferbar, Sonderwünsche müssen bestellt werden (Lieferzeit ca. 6 Wochen)    

Kontakt

Marketing Intrasur S.L., Produkt: CanarySpa.es Outdoor Lifestyle
Hans-Jörg Schmid, Geschäftsführer
Campo Internacional, E-35100 Maspalomas, Gran Canaria
Tel.: (0034) 671 180 691
Email: info@canaryspa.es